Das sollten Sie beim Waschen von Babykleidung beachten

Babys tragen nicht nur die Bekleidung, Babys knabbern auch gerne. Doch nicht nur neu gekaufte Babykleidung kann mit Schadstoffen belastet und für das Baby gefährlich sein, sondern auch frisch gewaschene Babykleidung.

 

Weiterverarbeitete Textilstoffe sind oft mit Schadstoffen belastet

Das sagen nicht wir, sondern das Bundesamt für Risikobewertung (BfR). Textilien sind allein insoweit schon belastet, da diese meist mit Farbstoffen verarbeitet wurden.
Zudem erfolgt die Herstellung von Kleidung bekanntlich in mehreren Schritten, jedoch nicht in einer sterilen Umgebung.

Wir, die Textilreinigung Dr-Wasch empfehlen, die Kleidung mindestens einmal zu waschen, um das Risiko möglicher Hautirritationen und Allergien zu minimieren.
 

Wir erklären was es bei der Wäsche von Babyklamotten zu beachten gilt um die Belastung für die Haut erheblich zu reduzieren.

Fangen wir mit der Wahl des Waschmittels und die Dosierung an.
Wer Umweltbewusst ist greift nicht nur bei Babykleidung auf Phosphatfreie Waschmittel, sondern einfach immer. Für Babykleidung oder Menschen mit sensibler Haut kann man auf milde oder gar parfumfreie Waschmittel zurückgreifen. Grundsätzlich sollten Sie auf Weichspüler verzichten.

Sind die Wäsche stärker verschmutzt kann man die Pulverform-Variante nehmen. Das besondere bei der Pulverform; Die Wäsche Bakterien lassen sich bereits mit 40 Grad abtöten.
Müssen Sie Flecken behandeln und lässt es sich der Einsatz von chemische Fleckenentferner nicht verhindern, dann sollten Sie das betroffene Teil ein weiteres Mal spülen.

Doch bei Krankheiten sollten Sie sofern möglich die Wäsche bei 60 Grad waschen, damit Bakterien und Viren abgetötet werden.

Stoffwindeln, Unterwäsche, Handtücher und Bettwäsche kann man zusätzlich noch mit Dampfbügeln.

Beachten Sie auch, dass Kuscheltiere mindestens einmal bei der Anschaffung und sonst immer wieder gewaschen werden sollten.

 

Ihr Dr-Wasch Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.